Am 15. und 16.Juni 2013 wurde Claremorris Worry von Bicester Terror, der aus einer alten Englischen Working Terrier Linie stammt, in Krusa, Aabenraa in Süd Dänemark, gedeckt.

12.07.2013 Worry trägt: Ultraschallbild>>>

18.08.2013 Fotos der 3 Kleinen: Badger, Bear und Beaver>>>

Bicester Terror

 

Claremorris Worry AP, BP, sil

PLL, LOA frei; BP

 

PLL, LOA frei durch Abstammung, SCA frei

 

Ahnentafel

 

Ahnentafel

Leider muss ich Robert Burns wieder zitieren:

"But Mousie, thou art no thy lane,
In proving foresight may be vain:
The best-laid schemes o' mice an' men
Gang aft agley,
An' lea'e us nought but grief an' pain,
For promis'd joy!"

So hat Worry um 10 Uhr vormittags am 11. August ausgesehen.....

bis zum Abend hatte sie keine Kontraktionen, also fuhren wir zum Tierarzt. Es war natürlich ein Sonntag! Um 2 Uhr Früh am Montag, nachdem eine zweite Tierärztin zur Hilfe gerufen wurde, hat man einen Kaiserschnitt durchegeführt. Es war eine Notoperation, denn im Uterus, der nicht nur gedehnt aber am platzen war, lagen sieben Welpen. Leider konnten wir nur drei schwarz-weisse Rüden reanimieren. Im ganzen waren es fünf Rüden und zwei Hündinnen, vier schwarz-weisse Rüden und eine schwarz-weisse Hündin. Der anderem zwei Welpen, ein Rüde und eine Hündin, waren braun-weiss.

Worry und die Überlebenden sind wohlauf.

(Fotos der Kleinen sehen Sie hier)

Besuchen Sie uns auch auf und bleiben Sie immer am Laufenden!